1. Virtueller Wissenschaftskongress der DGAO für Aligner Orthodontie

Phil Scheurer, Fribourg (Schweiz)

Phil Scheurer
  • Zahnmedizinstudium an den Universitäten Fribourg und Bern.
  • Promotion zum Dr. med. dent. bei Prof Dr. N.P. Lang, Bern.
  • Ausbildung zum Fachzahnarzt für Kieferorthopädie bei Prof. Odont. B. Ingervall, Bern.
  • Erlangung des Spezialistentitels (Fachzahnarzt) 1995.
  • Während mehr als 10 Jahren Oberassistent an der Klinik für Kieferorthopädie der Uni Bern mit Schwerpunkt in der Behandlung von LKG-Patienten.
  • Seit 1995 eigene Privatpraxis in Fribourg i.Ü.
  • Diamond Doctor, Elite Club Member und Clinical Speaker für Invisalign.
  • Präsident SGAO (Schweiz. Gesellschaft für Aligner Orthodontie)
  • Editorial Board Member des Journals of Aligner Orthodontics, JAO

Wachstumssteuerung mit Aligern (?)

Wachstumssteuerung war mit Alignern lange Zeit nur beschränkt möglich. Mit dem MAF (Mandibular Advancement Feature) hat Align Technology (Invisalign) eine neue Behandlungsmöglichkeit vorgestellt und einen interessanten Ansatz gebracht.

Neutrale Studien über diese Behandlungsmethode sind indessen bisher nur wenige vorhanden. Mit der vorliegenden Untersuchung werden die Ergebnisse von 40 mit MAF in der Privatpraxis behandelten Patienten vorgestellt.

Die klinischen und radiologischen Befunde werden verglichen mit anderen abnehmbaren Geräten zur Kl II Korrektur, wie Aktivatoren und Twin Blocks. Die Ergebnisse werden auch verglichen mit anderen Studien.

So sollen grundlegende Fragen beantwortet werden und ein besseres Verständnis der Biomechanik des MAF erfolgen.

Schließlich geht es auch um eine kritische Beurteilung dieses Behandlungsgerätes in der Praxis, soweit es sich aus den noch immer jungen Erfahrungswerten darstellt.

SAMSTAG, 06.03.2021, 16:45 - 17:05 Uhr