1. Virtueller Wissenschaftskongress der DGAO für Aligner Orthodontie

Julia Haubrich, Köln

Julia Haubrich
  • 1996-2001 Studium der Zahnheilkunde an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg im Breisgau
  • 2002-2003 Allgemeinzahnärztliche Tätigkeit in einer zahnärztlichen Praxis in München und Karlsruhe
  • 2002 Promotion (Dr. med. dent.) in der kieferorthopädischen Abteilung der Albert-Ludwigs-Universität in Freiburg unter Prof. Dr. Irmtrud Jonas
  • 2003-2005 Tätigkeit in der kieferorthopädischen Facharztpraxis Dr. Schupp in Köln / Fachzahnarztweiterbildung
  • 2006 Mitarbeiterin an der Poliklinik für Kieferorthopädie der Charité Berlin unter Prof. Dr. R. R. Miethke
  • 2007 Fachzahnarztanerkennung „Kieferorthopädie“ der Zahnärztekammer Nordrhein-Westfalen
  • 2007 Fachzahnärztin für Kieferorthopädie in Köln Rodenkirchen in der Gemeinschaftspraxis Dr. Schupp, Dr. Wymar und Dr. Haubrich
  • Zertifizierte Anwenderin der Invisalign-Behandlungsmethode mit internationaler Referententätigkeit für den Clinical Education Council von Align Technology
  • Vorstands- und Gründungsmitglied sowie Tagungspräsidentin der Deutschen Gesellschaft für Aligner Orthodontie (DGAO)
  • Mitglied der deutschen Gesellschaft für Kieferorthopädie (DGKFO)
  • Mitglied der europäischen Gesellschaft für Aligner Orthodontie (EAS)
  • Lehrbeauftragte der Universität Innsbruck
  • Co-Autor des Buches "Funktionslehre in der Kieferorthopädie" veröffentlicht 2012 im Quintessenz Verlag
  • Autor des Buches ”Aligner Orthodontics” von Dr. Werner Schupp, Dr. Julia Haubrich, veröffentlicht 2015 im Quintessenz Verlag (übersetzt auf Japanisch, Chinesisch, Französisch, Spanisch, Portugiesisch)
  • Editor der Zeitschrift „Journal of Aligner Orthodontics“ erstmals erschienen 2017 im Quintessenz Verlag
    Zahlreiche Publikationen in nationalen und internationalen Zeitschriften sowie diverse Posterveröffentlichungen.

Interdisziplinäre Behandlungen in der Aligner Orthodontie- ohne Teamwork klappt es nicht!

Komplexe Behandlungsfälle sind häufig nicht allein durch Kieferorthopädie lösbar, sondern nur in enger interdisziplinärer Zusammenarbeit mit anderen zahnmedizinischen Fachdisziplinen.  Der Vortrag wird Beispiele kieferorthopädischer Aligner  Orthodontie im interdisziplinären Behandlungskontext zeigen.  

SAMSTAG, 06.03.2021, 14:10 - 14:30 Uhr