6. Wissenschaftlicher Kongress für Aligner Orthodontie

6. Wissenschaftlicher Kongress für Aligner Orthodontie

Liebe Kolleginnen, liebe Kollegen,

Mein ursprüngliches Grußwort war bereits im Verlag, jetzt ist es im Papierkorb. Aber das ist nur ein kleines Problem. Ein viel größeres war die Entscheidung darüber, ob der 6. wissenschaftlichen Kongress der Deutschen Gesellschaft für Aligner Orthodontie auch in diesem Jahr zum geplanten Zeitpunkt an vertrauter Stelle stattfindet. Der gesamte Vorstand der DGAO hat alle Argumente dafür und dagegen in mehreren, langen Telefonkonferenzen erwogen. Das Ergebnis der ausführlichen Diskussion halten Sie in den Händen, denn mein Grußwort wäre nicht in dieser Form gedruckt worden, wäre dieser Kongress verschoben worden.

Nun findet er also doch in diesem Jahr statt, nur etwas anders. Doch nicht völlig anders, denn wie in der Vergangenheit geben wir Ihnen die Möglichkeit, von den Erfahrungen zahlreicher Spitzenkenner der Alignertherapie zu profitieren. Vergleichbares gilt für die Fachaussteller, die wiederum vertreten sind, um Ihnen „the latest and the best“ der Alignerorthodontie vorzustellen. Insofern erfüllt der diesjährige Alignerkongress entgegen erzwungener Einschränkungen erneut alle Voraussetzungen dafür, ein Muss der Fortbildung zu sein.

Der Spaß kommt dieses Mal etwas zu kurz, denn aus gegebenem Anlass müssen wir auf eine Abendveranstaltung und das Begrüßungszusammenkommen verzichten. Aber ist Spaß nun verboten? Nein, denn mit Goethe gilt: „Weißt du, worin der Spaß des Lebens liegt? Sei lustig! – Geht es nicht, so sei vergnügt.“ In diesem Sinne lassen Sie uns unser kollegiales Wiederbegegnen zelebrieren.

Keine Frage – wir werden gegenwärtig mit Schwierigkeiten konfrontiert, die wir nie erwartet haben. Doch das Leben muss mit Vorsicht, Würde und Respekt weitergehen. Das klingt ein wenig trotzig, doch formulierte ein deutscher Philosoph ganz wunderbar: Trotz ist der Ausdruck innerlicher Unabhängigkeit. In diesem Sinne auf einen erfolgreichen Kongress trotz C – upps - fast wäre mir doch noch zu guter Letzt das C-Wort entschlüpft.

  

 
Prof. em. Dr. Rainer-Reginald Miethke
Präsident der DGAO e.V.

 

Rückblick auf den 5. DGAO-Kongress 2018

Ihr Zertifikat 2018

Ihr Zertifikat ging Ihnen Ende November an die Email-Adresse, die Sie bei der Registrierung angegeben hatten.

Bei Fragen kontaktieren Sie bitte unser Tagungsbüro:

SCHWARZE KONZEPT

Rösberger Straße 7
50968 Köln

Tel.: +49 (0) 221 3679711
Fax: +49 (0) 221 3679712

E-Mail: dgao@schwarze-konzept.de
www.schwarze-konzept.de